Soft-Launch bei NullAlkohol

Wann eröffnet man eigentlich so einen Onlineshop? Wieviel Produkte sind ausreichend? Wer findet einen zu Anfang überhaupt und bestellt dann auch noch?

Fragen, die ich mir jeden Tag während der Neugründung stelle. Die Phase vor Opening ist die wohl Spannendste und Intensivste. Ich habe mir viele Gedanken gemacht, wann ich den Shop launche.

Dann dachte ich, warum nicht einfach online gehen und gemeinsam wachsen?

Ich habe die ersten tollen Produkte eingepflegt, die ersten Drinks gemixt, Fotos geschossen und das Navigationsmenü steht. Jetzt gehts einfach mal los!

Jetzt bin ich so gespannt, wie es euch bei NullAlkohol gefällt. Lasst gerne eine Bewertung da, 5 Sterne sind natürlich immer hilfreich ;). Ach was, lasst uns einfach feiern mit ganz viel #nullalkohol.

Ich habe noch ganz viele Ideen und werde weiterhin fleißig für euch probieren und mixen. Abonniert gerne unseren Newsletter um keine Neuigkeiten zu verpassen und euch 10% auf die erste Bestellung zu sichern.

Oder, schaut regelmäßig hier bei uns vorbei. Unser Sortiment wird im Hintergrund wöchentlich von mir erweitert.

Nächste Schritte: Geschenkboxen fotografieren und online stellen (freut euch auf liebevoll zusammengestellte Geschenkboxen für jeden Typ und Anlass, natürlich mit alkoholfrei). Weitere Leckereien einkaufen und einpflegen. Eine Weinmarke und eine Spritituosenmarke in alkoholfrei sind bereits bestellt.

Schön, dass du hier bist :)

Viel Freude bei uns im Shop!

Desiree