alkoholfreier-wein

Alle alkoholfreien Wein-Alternativen

41 Produkte

Du hast Lust auf alkoholfreien Wein und suchst einen hochwertigen Ersatz?

Dann bist du hier genau richtig! Entdecke unsere vielfältige Auswahl an alkoholfreien Rot-, Weiß- und Schaumweinen, die den vollen Geschmack und die Aromen eines traditionellen Weins bieten, aber ohne Alkohol.

    41 Produkte
    chateau-zero-infinitea-alkoholfreier-wein
    Infinitea Paket Chateau Zero - The Duke and The Duchess
    €19,80
    Muttertags-Special: Mom Paket
    €22,70
    Wein Alternativen - Rosé alkoholfrei
    €31,90
    manufaktur-joerg-geiger-prisecco-weissduftig-alkoholfrei
    manufaktur-joerg-geiger-alkoholfrei
    JÖRG GEIGER - Weissduftig - Sekt Alternative
    €9,90
    Kohl-Bergapfelsaft-sortenrein-rouge-alkoholfreier-aperitif-online-kaufen
    KOHL GOURMET Bergapfelsaft - Rouge
    €5,90
    €7,87/l
    Kolonne Null alkoholfreier Weißwein Verdejo
    KOLONNE NULL - Verdejo (alkoholfrei)
    €11,80
    €15,73/l
    Kolonne Null alkoholfreier Riesling
    KOLONNE NULL - Riesling (alkoholfrei)
    €10,90
    €14,53/l
    alkoholfreier-rose-sekt-kolonne-null
    Kolonne Null ROSÉ PRICKELND
    €14,80
    €19,73/l

    Drinks, die du dir angesehen hast

    FAQs

    Wein ist ein alkoholisches Getränk, dass durch die Gärung von Traubensaft entsteht und einen Alkoholgehalt zwischen 8,5 Vol-% und 16 Vol-% besitzt. Die meisten Weine werden aus der Gattung Vitis vinifera hergestellt, aber es gibt auch andere Früchte wie Beeren, Äpfel oder Birnen, aus denen Wein hergestellt werden kann. Die Manufaktur Jörg Geiger perfektioniert dies bspw. mit Jahrhunderte alten schwäbischen Obstbäumen. Die Gärung des Traubensafts erfolgt durch Hinzufügen von Hefe, die den Zucker in Alkohol und Kohlendioxid umwandelt.

    Es gibt verschiedene Arten von Wein, die je nach Herstellungsprozess und den verwendeten Traubensorten variieren. Rotwein wird aus dunklen Trauben hergestellt und hat eine tiefere Farbe und einen kräftigeren Geschmack als Weißwein, der aus helleren Trauben hergestellt wird. Roséwein wird aus einer Mischung von roten und weißen Trauben oder durch kurze Gärung der Traubenschalen hergestellt.

    Alkoholfreier Wein ist Wein ohne Alkohol :) kein Traubensaft!

    Er wird hergestellt, indem der Alkohol aus traditionellem Wein entfernt wird, entweder durch Destillation oder durch spezielle Techniken wie Vakuumdampfdestillation oder Umkehrosmose. Alkoholfreier Wein ist die Alternative für alle, die aus gesundheitlichen Gründen oder aus persönlicher Präferenz keinen Alkohol trinken möchten.

    Doch, hat er. Und zwar den gesetzlich erlaubten Anteil von
    bis zu 0,5 Vol-%. Das liegt daran, dass beim Entalkoholisierungverfahren
    der Alkohol nicht gänzlich entzogen werden kann, daher räumt der Gesetzgeber den Herstellern und Winzern einen Spielraum von bist zu 0,5% Restalkohol ein. Diese Menge entspricht bis zu 4 g pro Liter. Lies gerne hierzu unseren Artikel "alkoholfrei vs. ohne Alkohol". Am Besten liest du unsere Produktbeschreibungen oder das Etikett.

    Alkoholfreier Wein wird auf verschiedene Arten hergestellt, aber die gängigste Methode ist die Entfernung des Alkohols aus traditionellem Wein. Dies kann durch Destillation, Vakuumdampfdestillation oder Umkehrosmose erfolgen. Bei der Destillation wird der Wein erhitzt, um den Alkohol zu verdampfen, der dann aufgefangen und entfernt wird. Bei der Vakuumdampfdestillation wird der Wein unter vermindertem Druck erhitzt, um den Alkohol bei niedrigeren Temperaturen zu verdampfen. Die Umkehrosmose ist ein Prozess, bei dem der Alkohol durch eine spezielle Membran entfernt wird, die nur Moleküle einer bestimmten Größe passieren lässt.

    Die verschiedenen Herstellprozesse beeinflussen natürlich den Geschmack und das Aroma des ursprünglichen Weins. Wenn du zum ersten Mal alkoholfreien Wein probierst, solltest du dies im Hinterkopf behalten und neugierig und offen an das neue Trinkvergnügen herantreten.

    Wir haben in unserem Magazin hierzu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht: Wie wird alkoholfreier Wein hergestellt?

    Na der, den wir verkaufen :) Das ist natürlich sehr individuell und hängt von persönlichen Vorlieben ab. Grundsätzlich kann man sagen, dass alkoholfreie Weißweine und Schaumweine schon eine richtig gute Qualität haben und dem Original sehr nahekommen. Alkoholfreier Rotwein hingegen hat noch etwas Luft nach oben. Näheres erfährst du in unserem Artikel: "Alkoholfreier Rotwein - Ein Genuss ohne Rausch" in unserem Magazin Null Alkohol. Unterschiedliche Marken und Hersteller schaffen unterschiedliche Ergebnisse, sowohl in der Qualität als auch im Geschmack. Verfechter alkoholfreier Weine würden sagen, dass alkoholfreier Wein einen leicht süßlichen oder fruchtigen Geschmack hat, während andere ihn als weniger komplex oder weniger tief im Geschmack empfinden. Hierbei hilft tatsächlich erst einmal, die alkoholfreie Alternative nicht mit herkömmlichem Wein zu vergleichen, sondern ihn als eigenständiges Getränk zu betrachten und sich auf das neue Geschmackserlebnis offen und neugierig einzulassen.

    Grundsätzlich wird empfohlen, während der Schwangerschaft und Stillzeit keinen Alkohol zu trinken, da Alkohol negative Auswirkungen auf die Entwicklung des ungeborenen Kindes und auf das Stillen haben kann. In Bezug auf alkoholfreien Wein gibt es unterschiedliche Meinungen und Empfehlungen.

    Einige Experten sind der Meinung, dass der Konsum von alkoholfreiem Wein während der Schwangerschaft und Stillzeit unbedenklich ist, da er einen sehr geringen Alkoholgehalt von weniger als 0,5% aufweist. Andere Experten empfehlen jedoch, während der Schwangerschaft und Stillzeit vollständig auf alkoholische Getränke zu verzichten, einschließlich alkoholfreiem Bier, Wein oder Sekt, um jegliche Risiken auszuschließen.

    Am Besten sprichst du darüber mit deinem Frauenarzt oder deiner Hebamme, wenn du schwanger bist oder stillst, um individuelle, auf dich, deinen Körper und dein Ungeborenes passende Ratschläge zu erhalten, die auf deinen ganz
    persönlichen Umständen basieren. Jede Schwangerschaft und Stillzeit ist
    einzigartig, und es ist wichtig, die bestmögliche Entscheidung unter
    Berücksichtigung der eigenen Gesundheit und der des Kindes zu treffen und das ist eben eine zutiefst persönliche Sache wie ich finde.

    Schau dich hierzu gerne in unserer Rubrik 0,0% Alternativen - keinen Alkohol um. In dieser Kategorie findest du nur Produkte, die zu keinem Zeitpunkt Alkohol enthalten haben. Du kannst dir also sicher sein, dass diese Produkte keinen Restalkohol enthalten. Lies dazu auch einfach unsere Produktbeschreibungen oder schau aufs Etikett. Hier kann ich dir auch unsere sehr leckeren und tollen Weinalternativen, wie z.B. unsere sortenreinen Traubensäfte empfehlen. Oder mix dir einfach einen Gin-Tonic oder Negroni.

    ...und wenn du das liest, weil du gerade schwanger bist: Dann herzlichen Glückwunsch :) und wenn du gerade fleißig hibbelst, dann drücken wir dir ganz fest die Daumen!

    Dies kann verschieden Gründe haben. Zum einen spielt sicherlich der zusätzliche Schritt im Herstellungsprozess eine Rolle. Hier ist meist auch eine spezielle Produktionsausrüstung oder -technik nötig. Der Markt entwickelt sich stetig weiter und jeder versucht den perfekten Geschmack
    alkoholfreier Weine zu treffen. Gerade bei Rotwein-Alternativen ist noch Luft
    nach oben. Dieser zusätzliche Aufwand und die Investition in spezielle Technologien können wiederum zu höheren Produktionskosten führen. Alkoholfreier Wein unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Um sicher zu stellen, dass dies gewährleistet wird und der Alkoholgehalt den gesetzlichen Anforderungen entspricht, aber der Geschmack und das Aroma des Weins dennoch erhalten bleiben, müssen Weingüter und Hersteller einerseits viel in Forschung und Entwicklung investieren, andererseits kann die daraus resultierende Überwachung der Produktion zu höheren Kosten führen. Zu guter Letzt sind alkoholfreie Ersatz-Getränke zwar ein rasant schnell wachsender Markt, derzeit aber noch ein Nischenprodukt. Er ist bei weitem nicht so verbreitet wie traditioneller Wein, was zu geringeren Produktionsmengen und höheren Herstellungskosten pro Flasche führen kann. Dennoch tut sich etwas auf dem Markt, was sich vielleicht auch langfristig hoffentlich in geringeren Preisen widerspiegelt.

    Es empfiehlt sich dennoch auch bei alkoholfreien Varianten auf höherpreisige Marken zurückzugreifen, da es enorm wichtig ist einen hochwertigen Premiumwein zu entalkoholisieren, damit die Qualität des alkoholfreien Pendats nicht leidet und ebenbürtig schmeckt.

    Alkoholfreier Wein enthält in der Regel weniger Kalorien als alkoholhaltiger Wein und kann daher eine gute Option für diejenigen sein, die ihre Kalorienaufnahme im Auge behalten möchten.

    Darüber hinaus bietet alkoholfreier Wein weiterhin viele der gesundheitsbringenden Vorteile, die auch ein herkömmlicher Wein bringt und das ohne die schädliche Wirkung des Alkohols. Beispielsweise Polyphenole, die antioxidative Eigenschaften haben und mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht werden.

    Trotzdem solltet ihr immer einen Blick auf die Nährwertangaben haben, denn alkoholfreier Wein kann immer noch Zucker und Kalorien enthalten, je nachdem, wie er hergestellt wurde.

    Insgesamt lässt sich jedoch sagen, dass alkoholfreier Wein eine gesunde Alternative für diejenigen sein kann, die den Geschmack von Wein genießen möchten, aber auf Alkohol verzichten wollen und eine gesündere Alternative suchen.

    Unsere alkoholfreien Weine werden sorgfältig hergestellt, um sicherzustellen, dass sie die gleiche Qualität und Raffinesse wie herkömmliche Weine aufweisen. Von fruchtigen Merlots bis hin zu eleganten Chardonnays - wir haben für jeden Geschmack die passende alkoholfreie Alternative. Sie sind eine großartige Option für einen schönen Abend oder andere gesellige Anlässe.

    Bei uns kommen nur Getränke in den Shop, die uns auf ganzer Linie überzeugt haben und ein gutes Geschmackserlebnis kreieren. Uns ist es wichtig, dass die Produkte geschmacklich überzeugen und optisch ansprechend sind. Ein weiterer wichtiger Punkt: Viele Winzer achten auf Nachhaltigkeit.

    Entdecke die Welt des Weingenusses ohne Alkohol und lass dich von der Vielfalt und Qualität unserer Auswahl überraschen. Prost, auf den vollen Geschmack - ohne den Alkohol!

    Schau mal in unserem Magazinartikel vorbei: Alkoholfreier Rotwein: Ein Genuss ohne Rausch

    Wer kennt sie nicht, die typischen Gerichte, die erst durch einen ordentlichen Schuss Wein zu dem werden, was sie sein sollen. Nun stellt sich die Frage, kann man diese Gerichte auch mit alkoholfreiem Wein zubereiten? Ja, absolut. Das ist sogar eine ganz hervorragende Idee!

    Leider hält sich hartnäckig das Gerücht, der Alkohol verfliegt beim Kochen. Damit dies tatsächlich geschieht, muss dein Essen wirklich mehrere Stunden kochen, bis auch das letzte bisschen Alkohol verschwindet. Hier kommen unsere alkoholfreien Alternativen zum Kochen ins Spiel.

    Alkoholfreier Wein bringt alle Eigenschaften mit, die auch herkömmlicher Wein dem Essen zufügt. Säure, Süße, Würze. Wir kochen nur noch mit alkoholfreien Alternativen. Probier’s einfach mal aus.

    Ob alkoholfreier Wein für Diabetikerinnen und Diabetiker geeignet ist, können wir an dieser Stelle leider nicht beantworten. Hier gilt wie immer, am Besten lässt du dich von deinem Arzt beraten.

    Alkoholfreier Wein enthält zwar meistens weniger Zucker als herkömmlicher Wein. Dennoch sind auch in den alkoholfreien Wein-Alternativen, Zucker/ Kohlehydrate enthalten.

    Lies hierzu gerne unsere einzelnen Produktbeschreibungen vor dem Kauf. Dort findest du die jeweiligen Nährwertangaben.